Wichern KulturOrt | Das Kultur- und Tagungszentrum in der Dortmunder Nordstadt

Wichern, das ist eine gute Adresse für Theater, Kleinkunst, Musik, für kulturelle Nachwuchsförderung und vielseitiges Veranstaltungsprogramm. Bis 2002 Kirche und evangelisches Gemeindehaus, überrascht das heutige WICHERN mit einer ungewöhnlichen Mischung aus Kultur, PopArt, Tradition und sozialem Engagement. Es ist öffentliche Spielstätte mit Flair, außerdem Tagungshaus und Dienstleistungs-zentrum in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Dortmund.

Herzliche Einladung an alle, sich von der besonderen Atmosphäre an diesem Ort selbst zu überzeugen. Besuchen Sie doch mal unser Bühnenprogramm oder buchen unsere Räume!

Unser Bühnenprogramm | 2. Halbjahr 2017

Ab September am Start:

Viele wunderbare Künstlerinnen und Künstler sind wieder zu Gast auf der Wichern-Bühne! Mit Comedy und Kabarett, Stand Up und Magie, Musik und Theater. Und natürlich bei Owielacht!2017.

Sie alle kann man bei uns live und in Farbe erleben: C. Heiland und Horst Schulze Entrum, Matthias Jung, Christopher Köhler, Moritz Neumeier, Lars Redlich, Martin Sierp, Theater36 sowie Thomas Nicolai, Moses W. und einen Damenbesuch ...

Also: Einfach auf den Programmseiten stöbern und direkt Karten bestellen!

Viel Spaß dabei!

DI 04.07. | 20 Uhr: Theater "grenzenlos anders" präsentiert: „Patrick anderthalb“

Premierenvorstellung

PATRICK
ist elternlos, aggressiv und mehrfach vorbestraft. Von seinen Verwandten wie von Pflegestellen ist er immer wieder abgeschoben und aufgegeben worden. Und seine Adoptiveltern hatte er sich ganz anders vorgestellt... „Patrick anderthalb“ ist eine Beziehungskomödie des schwedischen Bühnenautors Michael Druker über schwulen Kinderwunsch, einen wütenden Jugendlichen, Homophobie, Respekt und Liebe.
Veranstalter: „grenzenlos anders“

Termin:
DI 4.7. | 20 Uhr
Eintritt: VVK € 15,- erm. € 12,-
Karten: Tel. 0231 86 30 983 oder karten@wichern.net | Abendkasse

FR 7.7. | 20 Uhr: Extra scharfe Comedy mit de Frau Kühne - „Wie war das no(ch)rmal?“

Schlagfertig. Spontan. Begeisternd. Nah am Publikum.

De Frau Kühne macht einfach Comedy, wo andere verzweifeln. „Geht nicht - gibt‘s nicht!“ Dies ist keine kühne Behauptung, sondern das Resultat einer erziehenden Mutter und Ehefrau, die die Tücken des Alltags resolut beschreibt.
Die schlagfertige Kabarettistin strapaziert die Lachmuskeln ihres Publikums aufs Extremste, wenn sie von sich, ihrem Mann Ralf, ihrem pubertierenden Sohn Sven, ihrer Mutter und Schwiegermutter erzählt. Dabei nimmt sie sich vor allem selbst auf die Schippe und spielt mit pfundigem Humor soweit das Auge reicht!
Einfach Erleben und Mitlachen!

Termin: FR 07.07. | 20 Uhr
Eintritt: 14 € VVK | 16 € AK
Karten: Tel. 0231 86 30 983 oder karten@wichern.net

"URST" - Der Künstler gab Auskunft! Urst-komische Show mit Thomas Nicolai!

Explosive Mischung aus Comedy und  Musik, Parodie und Entertainment!

Der sächsische Exportschlager Thomas Nicolai bereitete allerfeinstes Vergnügen. Als Stimmenimitator unschlagbar, als Berliner Schnauze einfach rotzig, als spanische Steuererklärung zum Schreien, als Philip Poisel zum Wegwerfen komisch, als Thomas Nicolai einfach URST.

Erfrischende Alleinunterhaltung mit multipler Persönlichkeit und maximalem Spaßfaktor!

Und das linksseitige Foto steht übrigens unter der Überschrift: Ist das Thomas Nicolai und wenn ja mit wie vielen...?

Ganz große Kunst! Archie Clapp mit seinem Solo "Clappe, das ist Kunst!

Super-Archie versetzte das Wichern in Lach-Rausch.

Mit Zauberkasten, Konfetti, Jonglage und Artistik, im hautengen Superhelden-Dress und extrem lustiger wie schräger Comedy lieferte Archie Clapp eine ganz große Show.

Bei ihm kommt ganz entschieden Kunst von Können. Der Erfinder des etwas anderen Comedy Abends begeisterte mit einem provokanten Genre Mix und extremen Frontalentertainment. Und nach 90 Minuten hinterließ er nicht nur ein Bühnenbild der Verwüstung, sondern auch ein fast an Hysterie grenzend lachendes, um Atem ringendes Publikum. Warum? Wird nicht verraten. Selbst hingehen und gucken!

Der Dortmunder Kabarett- und Comedy PoKCal 2017 hat einen Sieger!

Paul Weigl nimmt die schwarz-gelbe Trophäe mit nach Hause!

Da hatte die achtköpfige Jury es mal wieder schwer: Nach einem spannungsvollen Abend und fünf Finalisten, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können, mussten sich Publikum und Künstler gedulden. Nach halbstündiger Beratung der Jury schließlich verkündet Kabarettist Rainer Pause die Entscheidung.

Kurze Überraschung und dann ein Riesenapplaus für Paul Weigl! Der ist so perplex, dass es eine Weile braucht, bis er begreift: Er hat ihn wirklich! Überzeugt hatte der Wahlberliner mit seinen sprach- und ausdrucksgewaltigen Geschichten über den Kampf mit Ämtern, Fastfoodketten und der ganzen Bandbreite analoger und digitaler Welten.

Angetreten war Paul Weigl gegen vier ebenfalls hervorragende Künstlerinnen und Künstler: Markus Kapp sorgte schon zum Auftakt des Gala-Abends mit "Wir schweifen App" für allerbeste Stimmung und so musikalische wie intelligente Unterhaltung. Yusuf Deniz, jüngster der Finalisten, stellte mit seiner Stand Up Nummer unter Beweis, wie schwer eine Pubertät in Verden an der Aller verlaufen kann, und Helmuth Steierwald schüttelte mit tiefer Bassstimme, schwarzem Bart und stattlicher Erscheinung herrlich haarigen Humor aus dem iranisch-türkischen Ärmel. Zum Schluss dann heizte de Frau Kühne noch einmal so richtig ein. Unter tosendem Gelächter gab sie frei Schnauze ihre nicht ganz alltäglichen Lebenserfahrungen zum Besten.

Verwöhnt wurde man an diesem Abend nicht nur mit bestem Kabarett & Comedy Programm nebst einem mit Gregor Schnittker eloquenten Moderatoren, sondern auch einem opulenten Gaumenschmaus.
Am Ende aber zählte vor allem eines: Wunderbare Atmosphäre unter tollen Künstlern und ein Sieger sowie vier zweite Plätze. Das Wichern dankt!!!

Mehr zum PoKCal 2017

<< Juni 2017 >>
MO DI MI DO FR SA SO
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 15,- erm. € 12,-
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 14,- AK € 16,-
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 14,- AK € 16,-