Der Dortmunder Kabarett und Comedy PoKCal 2012 geht nach Berlin!

PoKCal - Abend der Extra Klasse in Dortmund. Der Kampf um den begehrten Kabarett- und Comedy-PoKCal ist entschieden: HORTKIND gewinnt "nackt und unplugged"
Wieder über 40 Bewerbungen aus allen Teilen der Republik - geschafft hatten es schließlich fünf Finalisten. Auf richtig hohem Niveau und mit ganz unterschied-lichen Acts spielten sie beim PoKCal-Endspiel mit jeweils etwa 25- Minuten-Beiträgen um den selbigen. 
Mit Sabine Brandi führte eine wunderbare Moderatorin durch den Abend, in der Jury berieten sich wie immer souverän und engagiert:
Christian Birkmann (Radio 91,2), Horst Hanke-Lindemann (Theater Fletch Bizzel), Ludger K. (GOP. Comedy Club Essen), Reiner Rautenberg (Diakonisches Werk), Martina Steimer (Veranstalterin Wuppertal, Pantheon Bonn), Dagmar Tigges (HEiNZ-Magazin)

Das Publikum kam mit diesen außergewöhnlichen und Künstlern voll auf seine Kosten:

HORTKIND sind Sieger des PoKCals 2012!

Höchst originelle, richtig tolle körperlich-intellektuelle neue Darstellung, eben HORTKIND. Die Berliner Comedians Steffen Lemke und Nils Hellmuth überzeugten sowohl Jury als auch Publikum mit ihrer höchst originellen, richtig tollen ... Nummer aus Slapstick, Stand-Up, Pantomime und - ähm - SM-Steptanz. Sie nahmen unter tosendem Applaus den PoKCal 2012 entgegen, der mit 5000 € dotiert und vom HEiNZ-Magazin und WICHERN gestiftet wird und nun mit HORTKIND nach Berlin geht.

Radiobeitrag von Radio 91,2 zum PoKCal 2012

2011

Volker Diefes räumt den PoKCal ab ...

Fotos: Jonas Martinetz

7. Mai 2011, ca. 22. 00 Uhr im überfüllten WICHERN:

29 Grad Außentemperatur, 34 Grad Saaltemperatur, 38 Grad Bühnentemperatur und Volker Diefes heizt dem Publikum mit Ausschnitten seines Bühnenprogrammes "Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz" mächtig ein. Diefes fetzt über die Bühne, erhitzt die Gemüter mit Geschichten über neuste Technik, Apps, Werbung, Krefeld, seinen Papa und Bildung im Allgemeinen, lockert schweißnasse Weste, Krawatte, Hemd und befeuert das Publikum mit einer Pointe nach der anderen. Gefühlte Temperaturen am Ende des Auftritts: 52 Grad auf der Bühne und 51,9 Grad im Saal.

Diefes war einer von 6 Finalisten des 7. Kabarett- und Comedy PoKCals, alle Künstlerinnen und Künstler unterhielten beim Endspiel um den PoKCal  mit ihren je 20 minütigen Bühnenprogrammen in ausgeloster Reihenfolge auf höchst originelle Weise das Publikum. Jede/r Einzelne hätte den schönen PoKCal verdient, am Ende war die Meinung von Jury und Publikum jedoch eindeutig: Der PoKCal gehört mit Volker Diefes nach Krefeld. Gerhard Roßmann, Herausgeber des HEINZ-Magazins und Mitveranstalter, übergab dem souveränen Sieger die schwarzgelbe, von der Dortmunder Künstlerin Heide Kemper gefertigte Glasskulptur. Und Lioba Albus, die übrigens wieder mal überaus charmant durch den Abend führte, durfte zum Schluss zwar keinen PoKCal, dafür aber einen dicken Strauß Blumen mit nach Hause nehmen. Wir können nur sagen: Dank an die wunderbaren Künstler, die tollen Shows, die Zauberer des hervorragenden 3-Gänge Menues, das Engagement der Jurymitglieder und das richtig gut gelaunte Publikum. So machen PoKCal-Abende Spaß!

P.S.:
Noch mehr Spaß mit Volker Diefes bei der Eröffnungsgala von RUHRHOCHDEUTSCH im Spiegelzelt am Dortmunder U im Juli. Auch diesen Auftritt erspielte er sich mit seinem Sieg beim PoKCal.

Dortmund feierte den PoKCal. Am 7. Mai, beim Endspiel um den Kabarett- und Comedy Preis vor komplett ausverkauftem Haus.

Diese GALA zur Ausspielung und Verleihung des einzigen Dortmunder Kabarett- und Comedy PoKCals hatte es mal wieder in sich. 

Zum 7. Mal feierte WICHERN gemeinsam mit dem Ruhrgebietsmagazin HEINZ die deutschlandweiten Newcomer der Szene. Und was für welche. Rund 40 Künstlerinnen und Künstler hatten sich um die Teilnahme am Wettbewerb beworben, ein Duo und fünf Solisten haben es in die Endausscheidung  geschafft.  Der Abend mit diesen außergewöhnlichen Künstlern sorgte für beste Unterhaltung, Spannung, gute Laune, Spaß und exquisite Gaumenfreuden. Durch die Gala führte als Moderatorin charmant die beliebte Dortmunder Kabarettistin Lioba Albus. Und am Ende wurde mit Jury- und Publikumsstimmen der Sieger gekürt. Und der hieß: Volker Diefes!

Moderatorin Lioba Albus

Zum PoKCal-Endspiel traten an:

Sauerkraut und Kochbananen | Schwarz-weiß Comedy vom Feinsten
Christan Sweep | Luftgitarren - Comedian
Nikolic | Comedy mit Tenor
Florian Schmidt-Gahlen | Musik - Comedy
Mia Pittroff | Kabarett
Volker Diefes | Politisches Kabarett trifft Comedy

Dalila Abdallah, Peter Marty | Berlin
Christian Sweep | Berlin
Florian Schmidt-Gahlen | Essen
Nikolic | Berlin
Mia Pittroff | Bamberg
Volker Diefes | Krefeld

In der Jury berieten sich:
Martin Busch (Radio 91,2), Horst Hanke-Lindemann (Theater Fletch Bizzel), Reiner Rautenberg (Pressesprecher Diakonisches Werk), Dagmar Tigges (HEINZ-Magazin), Gerhard Roßmann (Hrsg. HEINZ-Magazin)

<< Oktober 2017 >>
MO DI MI DO FR SA SO
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 14,- AK € 16,-
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: VVK € 14,- AK €16,-
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: VVK € 6,- (bis 14 Jahre), € 12,- (ab 14 Jahre) | Gruppenermäßigung auf Anfrage
Weiterer Termin:
SO 17.12. | 16 Uhr