Das Programm für den 29.10.2020

Do 29.10.2020: "Ein bisschen Lars muss sein!"
Lars Redlich
Beginn: 20:00 Uhr
Aufgrund der Anforderungen des Infektionsschutzes ist ein wirtschaftlicher Betrieb des Kultur- und Veranstaltungszentrums Wichern zur Zeit nicht möglich. Da die Infektionszahlen in Dortmund und in Nordrhein-Westfalen inzwischen wieder steigen, ist auf absehbare Zeit nicht mit einer Entspannung der Lage zu rechnen. Die Geschäftsführung des Diakonischen Werkes hat darum entschieden, alle Veranstaltungen für 2020 abzusagen.

Sie haben eine Karte für diese Veranstaltung gekauft?

So bekommen Sie Ihr Geld zurück:


Tickets die direkt bei uns gekauft wurden, werden von uns selbstverständlich zurückerstattet. Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf.

Kunden die Online über eventim.de bestellt haben, wenden sich bitte an den EVENTIM Kundenservice kundenservice@eventim.de oder nutzen das neue Rückabwicklungsformular für Onlinebestellungen www.eventim.de.

Käufer, die über Ihren EVENTIM.Light Shop gekauft haben, wenden sich an service@eventim-light.de.





















Das spektakuläre zweite Programm des sympathischen Berliner
Allround-Entertainers!


Nachdem seine erste Soloshow "Lars But Not Least!" deutschlandweit gefeiert und mit diversen
renommierten Preisen ausgezeichnet wurde, folgt nun der zweite Streich:

Lars Redlich - der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-
Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva und textet Hits wie ,,Stairway to Heaven“ oder
,,Despacito“ brüllend komisch um!
Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied von „Eike
der Eintagsfliege“, die sich nicht vermehren kann, weil One-Night-Stands auch im Tierreich einen
schlechten Ruf haben.
Herrlich, wie sich der Musical - Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber
auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen
Songs improvisiert oder über die Notwendigkeit der fünf Klingen an seinem Rasierer sinniert.

Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie eine zweistündigen Frontalangriff auf Ihre
Lachmuskeln!

„musikalisch brillant, umwerfend komisch“
Mannheimer Morgen

„Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“
Berliner Morgenpost


<< Oktober 2020 >>
MO DI MI DO FR SA SO
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031