Mi 02.01.2019: Suppenküche Wichern
Beginn: 12:00 Uhr
Mehr zur Suppenküche Wichern erfährt man hier!


Mi 09.01.2019: Suppenküche Wichern
Beginn: 12:00 Uhr
Mehr zur Suppenküche Wichern erfährt man hier!


Sa 12.01.2019:
Beginn: 08:00 Uhr













Workshop im Rahmen einer zweijährigen Grundlagenausbildung Theaterpädagogik.
Weitere Infos hier: www.theatervolk.de oder telefonisch unter 0231 - 106 25 12.

Veranstalter: theatervolk – Institut für Theaterpädagogik


So 13.01.2019:
Beginn: 08:00 Uhr













Workshop im Rahmen einer zweijährigen Grundlagenausbildung Theaterpädagogik.
Weitere Infos hier: www.theatervolk.de oder telefonisch unter 0231 - 106 25 12.

Veranstalter: theatervolk – Institut für Theaterpädagogik


Di 15.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 15:00 Uhr


Mi 16.01.2019: Suppenküche Wichern
Beginn: 12:00 Uhr
Mehr zur Suppenküche Wichern erfährt man hier!


Mi 16.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 18:00 Uhr


Sa 19.01.2019: Betriebsfeier
Beginn: 19:00 Uhr


Di 22.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 08:00 Uhr


Mi 23.01.2019: Suppenküche Wichern
Beginn: 12:00 Uhr
Mehr zur Suppenküche Wichern erfährt man hier!


Mi 23.01.2019: Informationsveranstaltung für Tarifbeschäftigte: „Wege in die Rente“
Jürgen Gottmann, GEW-Fachmann für Versorgung und Rente
Beginn: 17:00 Uhr
Jürgen Gottmann, GEW-Fachmann für Rente, informiert Tarifbeschäftigte in kompakter Form:
• Rentenrechtliche Bestimmungen und rentenwirksame Zeiten
• Die verschiedenen Möglichkeiten einer Verrentung mit den verschiedenen Altersgrenzen
• Die verschiedenen Abschläge bei vorzeitigem Rentenbeginn und ihre Wirkung
• Höhe der faktischen Rente
• Teilzeit im Blockmodell
• Zuverdienstmöglichkeiten und Flexi-Rente
• Verschiedene weitere Regelungen für angestellte Lehrkräfte (z.B. Altersentlastung, Vorgriffsstunde, Krankenkasse, Entgeltfortzahlung)

Veranstalter: GEW-Stadtverband Dortmund | Luisenstr. 30 | 44137 Dortmund
Eintritt: frei


Do 24.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 12:00 Uhr


Fr 25.01.2019: "Jetzt hätten die guten Tage kommen können"
Stefan Waghubinger
Beginn: 20:00 Uhr























In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist.
Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen, zumal da noch die Führer der großen Weltreligionen und ein Eichhörnchen auftauchen.
90 Minuten glänzende Unterhaltung trotz verstaubter Oberflächen. Aber Vorsicht, zwischen den morschen Brettern geht es in die Tiefe.
„Es ist tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch, banal und zugleich verblüffend geistreich, zynisch und zugleich warmherzig. Vor allem aber ist es eins: verdammt gut.”

Böblinger Bote
„Federleicht und geschliffen Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers Formulierungskunst aufnehmen können- und es gibt nur ganz wenige Kollegen, bei denen geschliffenen Texte so federleicht durch den Saal schweben.”

Allgemeine Zeitung Mainz
„Plötzlich hat man keinen Boden mehr unten den Füßen und dann hat man Angst ohne Grund” (aus: „Jetzt hätten die guten Tage kommen können”)
Eintritt: VVK € 15,- AK € 17,-


Sa 26.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 10:00 Uhr


So 27.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 10:00 Uhr


Mo 28.01.2019: geschlossene Veranstaltung
Beginn: 17:00 Uhr


Di 29.01.2019: Tagungsveranstaltung
Beginn: 13:00 Uhr


Mi 30.01.2019: Suppenküche Wichern
Beginn: 12:00 Uhr


<< Dezember 2018 >>
MO DI MI DO FR SA SO
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 15,- AK € 17,-
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK €15,- AK € 17,-
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK € 15,- AK € 17,-